“Pescado a la Mallorquina rezept”

"Pescado a la mallorquina" rezept
Share on:

Eines der schönsten traditionellen Rezepte, welches ich hier auf Mallorca kennengelernt habe, ist der “Pescado a la Mallorquina”. Ein wunderbares Fischgericht aus dem Ofen, das man zu Familientreffen, an Feiertagen oder für Gäste macht und welches sich einfach vorbereiten lässt. Ein ganzer Fisch oder Fischfilets von heimischen Fischen mit festem Fleisch, Brassenarten wie “Dentón”, “Besugo” oder “Pargo”, “Mero” (Zackenbarsch) oder “Lubina” (Wolfsbarsch) wird auf einem Bett aus Kartoffeln, Mangold, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Rosinen, Petersilie und Pinienkernen im Ofen gegart. Man kann sich schon jetzt die Aromen vorstellen, die einem entgegenkommen, wenn man die Ofentür öffnet!

Für mein Rezept nehme ich Fischfilets, selbstverständlich ohne Gräten, die ich in der Pfanne auf der Haut knusprig brate, während das Gemüse im Ofen schmort. So läuft man nicht Gefahr den Fisch trocken zu garen.

“Pescado a la Mallorquina” für 4 Personen

4 Fischfilets

4 Kartoffeln

1 Bund Frühlingszwiebeln

1 großer Bund Mangold

4 Tomaten

Reichlich Petersilie, 50 g Pinienkerne, 50 g Rosinen, Olivenöl, “Pimentón” (Paprikapulver), Salz

Den Ofen auf 180 Grad erhitzen. Mangold waschen und die weißen Stiele herausschneiden. Die grünen Blätter in grobe Stücke schneiden. Wer möchte, kann auch die Stiele verwenden, indem er sie ganz klein schneidet. Die Tomaten in Scheiben schneiden. In einer großen Schüssel den Mangold mit den Tomaten, Rosinen, Pinienkernen, gehackter Petersilie, Frühlingszwiebeln (fein), Olivenöl, Salz und Paprikapulver mischen.

Während die Gemüsemischung mariniert, schälen Sie die Kartoffeln und schneiden sie in Scheiben (ca. 1 cm dick). Den Boden einer grossen feuerfesten Form (oder direkt das Backblech) leicht mit Olivenöl bedecken und die Kartoffelscheiben darauf im Ofen braten, bis sie glasig und goldfarben sind. Nun geben Sie die Mangoldmischung auf die Kartoffeln für etwa 15 Minuten. Das Gemüse soll richtig schön zusammenfallen und in der Ofenform “brutzeln”. In der Zwischenzeit braten  Sie die Fischfilets in der Pfanne an, bis sie halb gar sind. Setzen Sie sie nun auf das Gemüse im Ofen und lassen sie dort weitere 5 Minuten, bis sie gar sind. Die Zeitangaben hängen davon ab, wie dick die Fischfilets sind.

Präsentieren Sie das Backblech Ihren Gästen und servieren Sie den “Pescado a la Mallorquina” mit etwas Olivenöl aus Mallorca beträufelt und einer Ecke Zitronen.

Viel Erfolg beim Ausprobieren!

by Caroline Fabian

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *